Bilder vom Doppeldecker 09.-10.12.2006

Untertage-Marathon und Siebengebirgsmarathon

09.12.2006 Untertage-Marathon in Sondershausen

Vor dem Förderturm kurz vorm Abstieg 700 Meter unter die Erde.

Hier sieht man den Aufzug mit dem es 700 m in die Tiefe geht.

Es dauert dreieinhalb Minuten und man hat die 700 m zurückgelegt. In den Korb passen zwischen 6 und 9 Personen. Als Tür dient der schwarze Vorhang der vor der Fahrt zugezogen wird.

Reise zum Mittelpunkt der Erde 

Vor der Bergmannskapelle

Der Startschuß ist gefallen

Angelika am Ende der 1. Runde

Trinken ist das wichtigste

...mein Lieblingsgetränk Cola

So kenne wir dich Uli, immer gut drauf

Hanne hat noch Zeit ein Foto zu machen, super

Eberhard vor der vierten und letzten Runde in der er an mir vorbeizieht

Erwin Bittel stärkt sich vor der letzten Runde

Jürgen sieht man die Strapazen dieses Laufes nicht an...

Ein markiger Spruch der die Bergmänner auf ihrer Arbeit begleidet.

Tunnelblick...?

 

10.12.2006 Siebengebirgsmarathon

Vor den Start im Siebengebirge

Mit meinem Lauf-Freund Bernhard und Jürgen

Streckenbilder

Bernhard und Hans-Joachim bei km 10

typisches Landschaftsbild

Hier sieht man eine V2 Abschußrampe aus dem 2.Weltkrieg

 

Mit Bernhard und Sigrid nach getaner Arbeit

Für dieses Foto habe ich beide Medallien angelegt.

Unglaublich aber in der Halle habe ich noch jemanden getroffen der diesen Doppeldecker gemacht hat, es ist Thomas Mauel aus Königswinter.